Spatenstich für den Zubau des Kindergartens

In Bad Tatzmannsdorf wurde vor kurzem der Spatenstich für den Zubau des Kindergartens gefeiert. 870.000 Euro werden für den Zubau des Kindergartens in den kommenden Monaten investiert. Damit soll die Betreuung der Kinder im Ort noch weiter intensiviert werden.
Geplant sind ein Gruppen- und Schlafraum sowie ein Nebenraum, in dem die Kinder auch speisen werden", freut sich Bürgermeister Ernst Karner. Der Bau wird von der OSG nach den Plänen des Oberwarter Architekten Martin Schwartz durchgeführt. Im August 2017 soll das neue Gebäude übergeben werden.

Die OSG und die Tourismusgemeinde Bad Tatzmannsdorf verbindet seit 20 Jahren eine gute Zusammenarbeit. Vor mittlerweile 2 Jahrzehnten wurde die 1. OSG-Wohnhausanlage in der Feldgasse errichtet. Insgesamt gehen in der Gemeinde Bad Tatzmannsdorf sagenhafte 160 Wohnungen und 6 Reihenhäuser auf die Kappe der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft.
Hochgerechnet ist also jede/r 4. Bad Tatzmannsdorfer/in bei der OSG zuhause!