Österreichischer Gehörlosenbund

Die Burgenländische Landesregierung erteilt dem Österreichischen Gehörlosenbund, 1100 Wien, Waldgasse 13/2,  gemäß §§  4, 5 und 9 Abs.  lit. c des Burgeländischen Sammlungsgesetzes, LGBl. Nr. 15/1970, i.d.g.F., für die Zeit vom 15. April 2021 bis 15. Juli 2021die Bewilligung zur Druchführung einer öffentlichen Sammlung von Haus zu Haus im Bereich des Landes Burgenland zum Zwecke der finanziellen Unterstützung für die Aufrechterhatlung des laufenden Betriebes (Personalkosten, Sanierugnskosten, ...) sowie zum Zwecke der Finanzierung und Umsetzugn dieverser Projekte und Veranstaltungen.