Kinderkrippe Bad Tatzmannsdorf eröffnet

Am Samstag, 16. September, fand im Rahmen des "Tag der offenen Tür" die feierliche Eröffnung der Kinderkrippe Bad Tatzmannsdorf statt.
Die Kinderkrippe wurde als Erweiterung des bestehenden Kindergartens errichtet.

Der Zubau erfolgte während des laufenden Betriebs des Kindergartens durch die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft. "Die gute Zusammenarbeit mit der OSG hat sich auch bei diesem Projekt wieder bewährt", freute sich Bgm. Ernst Karner über eine gelungene und zeitgerechte Umsetzung.

Die Generalplanung hatte Architekt Martin Schwartz inne.

Seit 4. September hat die Kinderkrippe geöffnet und Kinder sowie Pädagoginnen fühlen sich in den modernen Räumlichkeiten wohl. Die Kinderkrippe verfügt über einen großen Gruppenraum, einen Schlaf- und Bewegungsraum, sowie gemütliche Kuschelecken. Die Küche mit Speiseraum sorgt fürs Mittagessen und das Freigelände für viel Spaß und Spiel in der Natur.

copy right: Petra Simon