Regenwasser-Nutzungsanlage

Fürderung durch die Gemeinde Bad Tatzmannsdorf ab 01. Jänner 2008

Trinkwasser gilt als bedeutendste Ressource für zukünftige Generationen. Weltweit haben mehr als eine Milliarde Menschen keinen  Zugang zu sauberem Trinkwasser, 2025 werden es ungefähr zwei Drittel der Weltbevölkerung sein. Auch unsere Trinkwasserquellen sind nicht unerschöpflich.

Reines Trinkwasser könnte laut Experten n den nächsten Jahrzehnten knapp werden, wenn die Vergeudung dieses kostbaren Lebensmittels in dem jetzigen Maße fortschreitet. Deshalb versuche immer mehr Leute Trinkwasser zu sparen und dieses durch Regenwasser (Brauchwasser) zu ersetzen.  Vor allem immer mehr Toiletten und Waschmaschinen werden mit Regenwasser gespeist. Laut Experten können bis zu 30 Prozent des Wasserbedarfes in einem Haushalt durch die Errichtung einer Regenwasser-Nutzungsanlage ersetzt werden.

Die Errichtungskosten richten sich nach dem technischen Aufwand. Wenn man die Errichtung schon in der Planungsphse berücksichtigt, kosten die Anlagen im Schnitt zwischen € 3.000,- und € 6.000,-.
Mittlerweile wird der Bau von Regenwasser-Nutzungsanlagen von der Burgenländischen Landesregierung mit 30 Prozent bzw. maximal € 1.800,- pro Wohneinheit gefördert.

Damit in Bad Tatzmannsdorf der Anreiz geschaffen wird, kostbares Trinkwasser zu sparen und in Folge die langfristige Wasserversorgung der Gemeinde zu sichern, gewährt die Gemeinde Bad Tatzmannsdorf - für die Einsparung der elementaren Ressource Wasser - einen nichtrückzahlbaren Beitrag für die Errichtung von Regenwassernutzungsanlagen bei Neubauten nd Altbauendsanierung zusätzlich zur Landesförderung. Bedingen für den Gemeindezuschuss ist die Erfüllung der Förderkriterien des Landes Burgenland mit Ausnahme der Wohneinheitenregelung.

Höhe des Zuschusses:
15 % der Errichtungskosten jedoch max. € 1.000,- pro Regenwassernutzungsanlage und Objekt.

Bitte das Formular inkl. Originalrechnungen sowie Abnahmeprotokoll bei der Gemeinde Bad Tatzmannsdorf abgeben.


Info und Terminvereinbarung:
Gemeinde Bad Tatzmannsdorf
OAM Wilhelm Ringhofer
Joseph Haydn-Platz 1
7431 Bad Tatzmannsdorf
03353 88 33 14