Anzeige eines Sterbefalles

Die Anzeige wird vom Bestatter vorgenommen.
Erforderlich:

- Geburtsurkunde des Verstorbenen
- Staatsbürgerschaftsnachweis
- falls verheiratet: Heiratsurkunde
- falls die Ehe bereits wieder aufgelöst wurde: Sterbeurkunde, Scheidungsbeschluß
- Meldenachweis des Verstorbenen

Anfallende Kosten:
- Standesamt
- Totenbeschaugebühr
- Gebühr für die Ausstellung von zwei Sterbeurkunden