Anmeldung eines Wohnsitzes

Die Anmeldung eines Haupt- bzw. Nebenwohnsitzes in Bad Tatzmannsdorf wird auf dem Gemeindeamt vorgenommen.

Meldepflicht
Die Anmeldung in der neuen Unterkunft (Wohnung) muss innerhalb von drei Tagen (Meldepflicht) erfolgen.

Beispiel:
•Beim erstmaligen Bezug einer Unterkunft (Wohnung oder Haus)
•Nach einem Umzug innerhalb Bad Tatzmannsdorf (es wird ein neuer Hauptwohnsitz begründet)
•bei Anmeldung eines weiteren Wohnsitzes (Nebenwohnsitz) in Bad Tatzmannsdorf

Die Anmeldung kann auch von einer Vertrauensperson (Bote ohne Vollmacht) am Gemeindeamt oder postalisch erledigt werden. Die Unterschrift des Unterkunftsgebers und die des Meldepflichtigen muss ausgewiesen sein. Eine Kopie der Dokumente muss hinterlegt werden.