Ermittlung der Ehefähigkeit

GesundheitsRessort Bad Tatzmanndorf / Bruckner

Das "Aufgebot" ist die Niederschrift zur Ermittlung der Ehefähigkeit. Bei der Bestellung des „Aufgebotes“ ist die Anwesenheit beider Personen, welche heiraten möchten, erforderlich.

Die Ermittlung der Ehefähigkeit wird bei der Anmeldung erstellt und kann frühestens 6 Monate vor der Hochzeit durchgeführt werden.

Seit 1.11.2013 kann bei jeder Personenstandsbehörde (Standesamt) das „Aufgebot“ bestellt werden.

Im Zuge des „Aufgebotes“ werden folgende Punkte gemeinsam mit dem Standesbeamte abgeklärt:

•Aufnahme der Personaldaten
•Bestimmung der künftigen Namensführung
•Festlegung des Trauungstermins und -ortes
•Besprechung des Trauungsablaufes
• Gebühren