Baulose - Maßnahmen 2016

Jormannsdorf: verkehrsberuhigte Dorfstraße

Jormannsdorfer-Straße:
In den kommenden Wochen wird in der Jormannsdorfer Straße im Bereich B50, Tankstelle Treiber bis zur Kreuzung Batthyany-Allee bzw. Konditorei Simon, eine neue Wasserleitung verlegt, der Regen- und der Schmutzwasserkanal saniert und teilweise neu errichtet.
Wir ersuchen alle Anrainer für ihr Verständnis während dieser Arbeiten. Nach Abschluss der Grab- und Verlegearbeiten werden die Künetten wieder mit einer Asphaltschicht überzogen. Die Regenwasserkanäle zum Tschabach hin werden ebenfalls saniert und erneuert.

Sulzriegel:

Es ist vorgesehen, einzelne bebaubare Grundstücke im Ort, wie in der Verlängerung Friedhof Sulzriegel, infrastrukturmäßig aufzuschließen.

Bad Tatzmannsdorf:
Es ist geplant, die Seidelmanngasse durchgehend befahrbar zu machen.
Sukzessive werden überalterte und gebrochene Kanalstränge im gesamten Ortsgebiet saniert. die Ausschreibung dieser Arbeiten erfolgte bereits im Frühjahr 2016.

Mit der Umsetzung der Bauarbeiten im Ort wurde die Firma Teerag Asdag beauftragt.
Bis Jahresende sollten die Arbeiten zur Gänze abgeschlossen sein.